Einsatzstellen

Luz De Vida

Luz de Vida hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Rechte von Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und Familien in Peru zu stärken. In einem Heim für 23 junge Erwachsene, die zuvor in einem Waisenhaus lebten, bietet die Einrichtung einen sicheren Ort zum Leben und unterstützt die jungen Menschen beim Übergang in ein eigenständiges Leben.

Kinderprojekt Zoe

Die gemeinnützige Asociación Cristiana La Gran Comision betreut in ihrem Kinderprojekt Zoe über Kinder im Alter von 3 Monaten bis 12 Jahren, die in extremer Armut in der Nähe von Turrialba leben. Die Kinder werden versorgt und erhalten psychologische Unterstützung, Sprachtherapie und verschiedenen Unterricht.

Centro Infantil Turrialba

Im Kindergarten Centro Infantil Kinder im Alter von 3 Monaten bis 6 Jahren, die in der Universitätsstadt Turrialba leben.

OVC Kinderheim

Das OVC (Orphans and Vulnerable Children) ist ein christliches Kinderheim, das bis zu 21 Kindern und Jugendlichen eine liebevolle Umgebung und Bildungsmöglichkeiten bietet. Das Kinderheim befindet sich in Jirapa, einer Kleinstadt im Nordwesten Ghanas.

Nacientes Palmichal

Nacientes Palmichal ist ein Umweltzentrum, das wirtschaftliche Ressourcen generiert, um Umweltaktionen in der Region und den benachbarten Gemeinden zu unterstützen.

Albergue Infantil Unacha

Das Albergue Infantil Uñacha, eine gemeinnützige Einrichtung im Distrikt Quiquijana, Provinz Quispicanchis, Peru, unterstützt seit über 31 Jahren benachteiligte Kinder und Jugendliche. Das Ziel ist es, ihre Persönlichkeitsentwicklung zu fördern.

Arbolitos de Felicidad Luz Divina

Bei Asociación Arbolitos de Felicidad Luz Divina verbringen Kinder im Alter von 3 Monaten bis 12 Jahren ihren Tag mit Spielen und verschiedenen Kursen, die ihnen dabei helfen, sich zu großartigen Menschen zu entwickeln.

casayohana

Casayohana ist eine christliche NGO in Peru, die sich dafür einsetzt, Kinder mit Behinderung, Frauen und Familien zu schützen und zu unterstützen.

Morningstar

Seit 2006 kümmert sich Morningstar Peru um Waisenkinder, indem es ihnen ein sicheres Heim bietet. Die Organisation führt zwei Waisenhäuser, in denen sie den Kindern Bildung und persönliche Entfaltung in einer familienähnlichen Umgebung ermöglicht. Ziel ist es, den Kindern solide Grundlagen für ein unabhängiges Leben zu verschaffen.

Hogar Feliz – Teen Challenge

Teen Challenge Costa Rica ist eine gemeinnützige, nichtstaatliche soziale Einrichtung, die sich dem Wohl von gefährdeten Kindern und Jugendlichen widmet.

Fundación La Aljaba

Die Fundación Aljaba ist eine gemeinnützige Organisation, die seit mehr als 20 Jahren aktiv ist und sich der Betreuung von Kindern und Jugendlichen im Alter von 5 bis 18 Jahren widmet.

Proyecto Sion

Die NGO Sion engagiert sich als gemeinnützige Organisation dafür, Kindern, Jugendlichen, Müttern und älteren Menschen in sozial gefährdeten Situationen zu helfen.

Vida Joven

Das christliche Kinder- und Jugendhilfsprojekt Vida Joven in Montes de Oca bietet wöchentlich einen sicheren Raum für junge Menschen aus schwierigen Lebensverhältnissen. Viele Jugendliche, die das Projekt besuchen, haben die Schule abgebrochen und verfolgen keinen konkreten Lebensplan.

FEM

FEM, mit Sitz in Cartagena, Kolumbien, ist eine gemeinnützige Organisation, die sich dem täglichen Ziel verschrieben hat, das Leben von afro- und indigenen Gemeinschaften sowie insbesondere von lokalen kolumbianischen Frauen zu verbessern, indem sie auf deren spezifische Bedürfnisse eingeht.

EBENEZER

Das christliche Projekt EBENZER in Barranquilla, Kolumbien, gibt Kindern und Jugendlichen aus sozial schwierigen Verhältnissen einen sicheren Rückzugsort, warme Mahlzeiten, alternative Freizeitangebote und Raum für Austausch und Selbstverwirklichung.

Valores para mi comunidad

Das christliche Hilfswerk VALORES PARA MI COMUNIDAD bietet den Kindern, Jugendlichen und jungen Müttern in Parrita die Unterstützung, die von der Schule, Staat oder dem eigenen Elternhaus oftmals nicht geleistet werden kann.

Viento Fresco

Viento Fresco bietet Kindern und jungen Menschen einen sicheren Rückzugsort in Medellín, Kolumbien und feste Ansprechpersonen für ihre Anliegen, alternative Freizeitbeschäftigungen wie Fußball und einen Raum, sich gemeinsam auszutauschen und zu verwirklichen.

Cafe Haug

Haug Cafe, ein Familienunternehmen in der berühmten Kaffeeregion Terrazu, produziert nachhaltigen Kaffee und verkauft ihn samt anderen Bio-Produkten in einem kleinen Hofladen.

Mara Siana Conservancy

Die Mara Siana Conservancy ist ein dorfeigenes Naturschutzgebiet und vielleicht der schönste Teil des beeindruckenden Mara-Ökosystems in Kenia.

Grundschule in Atenas

Die Grundschule in Atenas ist eine öffentliche Vor- und Grundschule, die ländlich außerhalb der Stadt Atenas gelegen ist. Dort gehen ca. 200 Kinder im Alter von 4 bis 7 Jahren zur Schule.

Botanischer Garten

Der staatlich anerkannte Botanische Garten hat zwei Standorte: in Turrialba und Lankester/Cartago. Eine der Aufgaben des botanischen Gartens ist es, die internationalen Samenbank aufrechtzuerhalten.

Home Church Parrita

Die Home Church ist eine Kirche, die sich aktiv für benachteiligte junge Menschen einsetzt. Der Standort Parrita ist geprägt von Jugendarbeitslosigkeit, Teenageschwangerschaften und sehr schlechter Bildung.

SINEM

Das SINEM ist ein soziales Programm des Ministeriums für Kultur und Jugend in Costa Rica, das Kindern und Jugendlichen im Alter von 5 bis 18 Jahren kostenlosen Musikunterricht anbietet.

Liceo San Andres

Die staatliche Oberschule Liceo San Andres liegt in der Kaffeeregion los Santos und dem Ort San Andres de Cortes. Die Schüler:innen sind zwischen 13-19 Jahre alt und besuchen die Schule täglich von 07.00 - 15.00 Uhr.

Abraham und Bethany Projekt

Das Abraham Projekt liegt im Außenbezirk Tres Rios, Cartago, etwa 25 Minuten von der Hauptstadt San José in Costa Rica entfernt. Es wurde 1998 mit sehr wenig Geld von einer Kirche gestartet. Mittlerweile ist auf dem 2,4 Hektar großen Landstück viel entstanden und das Abraham Projekt ist enorm gewachsen.

Kinderprojekt Emmanuel

Die gemeinnützige Asociación Cristiana La Gran Comision betreut in ihrem Kinderprojekt Emmanuel über 90 Kinder im Alter von 3 Monaten bis 12 Jahren, die in extremer Armut in der Nähe von Turrialba leben. Die Kinder werden versorgt und erhalten psychologische Unterstützung, Sprachtherapie und verschiedenen Unterricht.

AIPED

Die Organisation AIPED wurde 2003 gegründet und setzt sich für erwachsene Menschen mit Behinderung in San Pablo de Barva, Heredia ein. Das Ziel ist es Menschen mit Behinderung in die Gesellschaft zu integrieren, weiterzubilden und ihnen somit zu Unabhängigkeit zu verhelfen. 

Hogar AsoCuna

Hogar Cuna ist eine gemeinnützige Organisation, die ein umfassendes Rehabilitationsprogramm anbietet für Kinder, die Opfer körperlichen, sexuellen, emotionalen oder psychischen Missbrauchs sind und deren Aufenthalt in der Familie ein Risiko darstellt. Während ihre rechtliche Situation geklärt wird, leben die Kinder ein oder zwei Jahre im CUNA-Heim. 

El Refugio en la Milpa

Das christliche Kinderprojekt la Milpa fördert die ganzheitliche Entwicklung von Kindern in schutzbedürftigen Gruppen. Die Vision der Organisation ist es, das Potenzial von Kindern weiter zu entwickeln und ihnen trotz schwieriger Bedingungen einen guten Start ins Leben zu ermöglichen.

Centro Maná

Das christliche Projekt Mana unterstützt obdachlose junge Männer (meist 18-30 Jahr) in San Jose. In einem 9-monatigen Programm im Projektcenter Mana leben bis zu 30 Männer in betreuter Gemeinschaft, erlernen Struktur und handwerkliche Berufe, um selbstständig Geld zu verdienen und sich in die Gesellschaft zu integrieren.

Hogar de Vida

Gegründet 1995 in Costa Rica, beherbergt das Kinderheim Hogar de Vida bis zu 35 Kinder (0-8 Jahre). Für manche ist es ein temporärer Zufluchtsort, für andere das einzige Zuhause. Es bietet eine sichere Umgebung, Kleidung, Ernährung, Bildung und fürsorgliche Betreuung.

Hogar Metodista

Das Kinderheim Hogar Metodista ist ein familienorientierter Dienst für Kinder, die von der Kinderschutzbehörde in Costa Rica von ihren Familien aus verschiedenen Gründen getrennt wurden. Hogar Metodista liegt auf einem 6 Hektar großen und schön angelegten Grundstück ca. 30 Minuten außerhalb von San Jose.

Habitat para la humanidad

Habitat for Humanity ist eine internationale, christliche Hilfsorganisation mit Projekten und Büros in mehr als 70 Ländern. Gemeinsam mit Freiwilligen bauen sie seit Gründung in den USA im Jahr 1976 in nachhaltigen Projekten einfachen und bezahlbaren Wohnraum für und mit Menschen weltweit.

Lions Club Turrialba

Lions Club Turrialba helfen mit finanziellen Mitteln, persönlichem Einsatz und ideeller Unterstützung, gesellschaftlich benachteiligten jungen Menschen und Institutionen, die sich für jene Menschen einsetzen. Zudem setzen sie sich für die Völkerverständigung ein. Mit ihren Projekten wollen sie etwas Gutes in der costa-ricanischen Stadt Turrialba tun und darüber reden, um auch andere dazu anzuregen, soziales Engagement in unserer Gesellschaft zu zeigen.

Centro Civico por la Paz

Das Centro Civico, eine staatliche Jugend- und Freizeiteinrichtung, besteht seit etwa 6 Jahren in Costa Rica. Es bietet Jugendlichen (11-17 Jahre) unabhängig von ihrer sozialen und finanziellen Lage einen sicheren Ort für Selbstausdruck durch Sport, Kunst, Tanz oder Musik. Zusätzlich gibt es Kurse für Menschen mit Behinderungen und spezielle Programme für junge Mädchen und Frauen.

Atiycuy Perú

Atiycuy Perú ist eine gemeinnützige Organisation im peruanischen Amazonasgebiet, die sich für nachhaltige Entwicklung im Regenwald engagiert. Die Arbeit ist in Peru einmalig, denn sie ist ganzheitlich und umfasst Bereiche wie Armutsbekämpfung, Menschenrechte, Identität/Kultur genauso wie Natur- und Umweltschutz. Die meisten Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen werden direkt umgesetzt.

VISIONEERS FINCA

Asociación VISIONEERS Costa Rica ist eine unabhängige, gemeinnützige Organisation in Costa Rica. Die NGO hat als Ziele die Förderung die Unterstützung sozialer Projekte, globales Lernen, Umweltschutz und die Stärkung einer nachhaltigen Entwicklung in Mittelamerika.

Buena Semilla

Die Fundación Buena Semilla ist eine gemeinnützige Organisation, die sich für die Bildung und Entwicklung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen in Kolumbien einsetzt. Ihr Ziel ist es, diesen jungen Menschen eine solide Grundlage zu bieten, um ihr volles Potenzial zu entfalten und ein erfolgreiches und erfülltes Leben zu führen.

Jetzt Bewerben! Bewirb dich für den Freiwilligenjahrgang 2024!