Hogar AsoCuna

Hogar Asocuna in San José - Costa Rica

Hogar Cuna ist eine gemeinnützige Organisation, die ein umfassendes Rehabilitationsprogramm anbietet für Kinder, die Opfer körperlichen, sexuellen, emotionalen oder psychischen Missbrauchs sind und deren Aufenthalt in der Familie ein Risiko darstellt. Während ihre rechtliche Situation geklärt wird, leben die Kinder ein oder zwei Jahre im CUNA-Heim.

In den Einrichtungen von „Hogar CUNA“ leben 18 Minderjährige im Alter von 0 bis 6 Jahren. Alle sind geschützt unter den Maßnahmen des Nationalen Kinderrates (PANI- Protección del Patronato Nacional de la infancia) und unter der Obhut von „Tías“ und professionell unterstützendem Personal. Auch die/der Freiwillige ist ein wichtiger Bestandteil des Teams. Das Programm schenkt vollständige Aufmerksamkeit und Unterstützung in Bereichen der Ernährung, Bildung, emotionaler Unterstützung, Medizin, Psychologie, Seelsorge, Frühstimulation, Freizeitgestaltung usw.

Aufgaben der Freiwilligen: 

  • Sich gemeinsam mit den Tías um die Kinder kümmern
  • Den Kindern bei den Hausaufgaben, beim Lernen und Spielen helfen
  • Unterstützung bei außerschulischen Aktivitäten wie Ausflügen, Feierlichkeiten, Festen usw.
  • Hilfe bei der Reinigung und Instandhaltung des Grundstücks

Anforderung der Freiwilligen: 

  • Bereitschaft mit Kindern zu interagieren und zu spielen
  • Freiwillige müssen viel Energie, Toleranz und Geduld haben
  • Freiwillige können die Anweisungen und Richtlinien der Kinderbetreuung befolgen
  • Einfühlungsvermögen
  • Spanisch auf guten Niveau oder Sprachkurs vor Beginn
Freiwilliger
1

Ich liebe es im Hogar Asocuna zu arbeiten, weil man jeden Morgen von den Arbeitskollegen und insbesondere von den Kinder mit einem echten und warmen Lächeln empfangen wird.

Penelope, weltwärts Freiwillige