Unsere Partner und Förderer in Deutschland

 

Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

Wir bedanken uns für die Förderung der Berliner Ferienschule.

Bunderministerium für Migration und Flüchtlinge

Wir bedanken uns beim BAMF für die Förderung des Projektes Gemeinsam für ein besseres Berlin.

Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Wir bedanken uns beim BMZ für die Förderung unseres entwicklungspolitischen Freiwilligendienstes weltwärts.

Landesstelle für Gleichbehandlung - gegen Diskriminierung

Wir bedanken uns bei der Landesstelle für Gleichbehandlung - gegen Diskriminierung für die Förderung unserer Antiradikalisierungsarbeit.

Deutsche Fernsehlotterie

Wir bedanken uns bei der Deutschen Fernsehlotterie für die Förderung der Jugend- und Streetarbeit.

Deutsche Kinder- und Jugendstiftung

Wir bedanken uns bei der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung, die unseren wöchentlichen Hausaufgabenclub mit 4.500 Euro fördert sowie die Berliner Ferienschule.

Pfefferwerk Stiftung

Wir bedanken uns bei der Pfefferwerk Stiftung für die Förderung unseres Mentorenprogrammes. 

Deutsche Postcode Lotterie

Wir bedanken uns bei der Postcode Lotterie für die Förderung unseres Mentorenprogramms.

Buddy Bear Help e.V.

Wir bedanken und beim Buddy Bear Help e.V. für die Förderung unserer wöchentlichen Nähwerkstatt. 

Land Berlin

Wir bedanken uns für die Unterstützung des Landes Berlin - Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit, die unsere Jugendnähwerkstatt im Rahmen der LEZ fördert und den Kinderhortbau in Limon2000/Costa Rica.

Bridge

Das Netzwerk „bridge“ bündelt ergänzende Fachkompetenzen von Institutionen und Trägern, um eine bestmögliche Beratung und Unterstützung von arbeitssuchenden Flüchtlingen und Bleibeberechtigten in Berlin zu erreichen. Die durch das Netzwerk angebotene Beratungs- und Unterstützungsstruktur soll die Zielgruppe schnellstmöglich in langfristige Beschäftigungsverhältnisse bringen und ihre aufenthaltsrechtliche Situation in Deutschland verbessern.

Athletes in Action

Drei Jahre lang leiteten ehrenamtliche Sportler des Vereins Athletes in Action in Zusammenarbeit mit Visioneers ein wöchentliches Fußballtraining mit 20-30 Flüchtlingen. Die Mission des Vereins ist es, Sportbegeisterten zu helfen, ihr Potenzial als Sportler und Menschen zu entdecken und zu entfalten.

Baptisten Gemeinde Schöneberg

Berlin-Schöneberg

Einmal die Woche lässt uns die Baptisten Gemeinde Schöneberg mit 10-30 Jugendliche in ihrer supermordernen der Sporthalle Fußball spielen. Wir sagen vielen Dank!

Partner Café Connections

Berlin-Schöneberg

Wir bedanken uns bei Cafe Connections, die uns ihre Räumlichkeiten zu Verfügung stellen sowie den Flüchtlingen kostenlose Getränke und Snacks geben.

Vostel

Berlin

Vostel bringt Freiwillige, die sich wirkungsvoll engagieren möchten, und gemeinnützige Organisationen zusammen. Dank Vostel haben wir viele ehrenamtliche Helfer.

Please reload

Unsere internationalen Partner

 

 

Asociación Comunidad Familiar Misionera

Limon2000, Costa Rica

Seit 2016 unterstützen wir den Bau eines Kindergartens/Hortes/Berufsschule in Limon2000.

 

2017 konnten wir das Gebäude inklusive der Bäder fertig stellen. 2019 ist das Ziel die Kantine zu bauen, womit das Projekt abgeschlossen und als Kindergarten und Hort komplett funktionsfähig ist.

 

In der Zwischenzeit wird das Hauptgebäude von der öffentlichen Schule für Schulunterricht genutzt, da auch die lokale Schule im Ort neu gebaut werden muss und kein weiteres Gebäude verfügbar ist.

Habitat for Humanity Costa Rica

San Jose, Costa Rica

Habitat for Humanity ist eine internationale, christliche Hilfsorganisation mit Projekten und Büros in mehr als 70 Ländern. Gemeinsam mit Freiwilligen bauen sie seit Gründung in den USA im Jahr 1976 in nachhaltigen Projekten einfache und finanzierbare Häuser für und mit Menschen weltweit. In Costa Rica gibt es drei Büros, welche die Arbeit für Lateinamerika koordinieren. Alle Projekte sind im Sinne der Hilfe zur Selbsthilfe ausgerichtet. In Costa Rica bauen sie Häuser für Familien, alleinerziehende Mütter und bieten Schulungen zum Finanzmanagement an. Sie helfen allen Menschen unabhängig von Nationalität, Religion oder Ethnie. Darüber hinaus ist die Organisation in der Katastrophenvorsorge und Katastrophenhilfe tätig. Ihre Projekte sind im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit angesiedelt. Sie initiieren internationale Kampagnen zum Thema Recht auf Wohnraum oder Energieeffizienz und bilden die Menschen vor Ort weiter. 

Asóbitico

Heredia, Costa Rica

Das Ziel von Asobitico ist es, Bildung in Costa Rica flächendeckend zu verbessern, indem der international anerkannte Schulabschluss, das International Baccalaureate (IB) Diploma an öffentlichen Schulen eingeführt wird und somit für junge Menschen die Chancen auf eine Karriere mit Zukunft zu erhöhen. Der Zugang zu einem besseren Bildungsabschluss und der somit erleichterte Weg ins Berufsleben ist eine gute Chance, nicht dem Risiko zu verfallen in den Teufelskreis von Kriminalität und Drogenkonsum zu geraten.

 

Der Freiwillige wird hauptsächlich im Büro mithelfen.  Es werden von dem Büro in Heredia alle 26 Schulen, die den BI durchführen, koordiniert. Zudem möchte  die NRO "Model United Nation Aktivitäten" in Costa Rica und an Partnerschulen ausbauen und fördern. Der Freiwillige kann administrativ  unterstützen und bei verschiedenen Themen zuarbeiten sowie bei der Koordination von jährlichen Veranstaltungen mithelfen.  Je nach Interesse und Kenntnissen besteht außerdem die Möglichkeit, Partnerschulen zu besuchen und aktiv dort mitzuhelfen.

Familie Cordeiro / Coalition Ministry

Costa Rica

Wir arbeiten sehr eng mit den Leitern der gemeinnützigen Organisation Coalition Ministry in Costa Rica zusammen. Carlos und seine Frau Rosario stehen unseren weltwärts Freiwilligen als Supervisoren zu Verfügung. Zudem arbeiten sie ehrenamtlich für die verschiedenen Projekte, insbesondere beim Bauprojekt in Limon2000.

Chance e.V.

Peru / Kenia

Chance e.V. ist ein gemeinnütziger, eingetragener Verein und eine christliche Initiative für ganzheitliche, nachhaltige und partnerschaftliche Entwicklung.

Abraham Projekt

Costa Rica

Das Projekt liegt in dem Außenbezirk Tres Rios, Cartago, etwa 25 Minuten von der Hauptstadt San José in Costa Rica entfernt. Es wurde 1998 mit sehr wenig Geld gestartet. Mittlerweile ist auf dem 2,4 Hektar großen Landstück viel enstanden und das Abraham Projekt ist enorm gewachsen. So gibt es eine eigene Sporthalle mit Mensa, zwei Kinderheime, eine Kindertagesstätte, eine Praxis für Zahnärzte und Ärzte sowie eine eigene Ausbildungsstätte. 

 

UNO+

Costa Rica

Das Projekt UNO+ befindet sich in dem kleinen Fischerort Esterillos Oeste, ca. 2 Stunden von San José entfernt. Diese gemeinnützige Organisation wurde im Januar 2013 gegründet und möchte den Kindern eine bessere Zukunft bieten. Sie investieren in einzelne Kinder und Jugendliche, indem sie ihnen Nachhilfe und außerschulische Aktivitäten anbieten. Es wird von der deutschsprachigen Costa Ricanerin Krissia geleitet.

Hogar de Vida

Atenas, Costa Rica

Seit 2018 partnern wir mit dem Waisenhaus / betreutes Wohnen Hogar de Vida in Atenas, Costa Rica.

Centro Caipad

Turrialba, Costa Rica

Seit 2019 partnern wir mit dem Inklusionszentrum. Es ist eine Schule für Kinder und Jugendliche mit Behinderung. Zudem setzt sich die Organisation für soziale Gerechtigkeit ein, indem sie insbesondere behinderte Menschen durchhumanitäre, bildungsbezogene und medizinische Hilfe unterstützt. Das Projekt vermittelt dazu in einer liebevollen sowie fürsorglichen Atmosphäre, Fertigkeiten für das tägliche Leben, die dem Bildungsbedarf der Kinder entsprechen. Zudem pflanzen sie 100% organisches Obst und Gemüse an, welches sie auch verkaufen. Das Projekt betreibt zudem ein Zentrum für Freizeitaktivitäten und bildet Familien sowie die Gemeinschaft bezüglich des Themas Behinderungen weiter. Einmal im Jahr organisieren sie ein großes Kunstfestival, welches sehr bekannt und beliebt im Ort ist. 

Please reload