Unsere Arbeit im Abraham-Projekt

Das Abraham-Projekt bietet vielfältige Betreuungsangebote für Kinder an, dazu zählen Kinderkrippe, Kindergarten und Betreuung am Nachmittag. Aktuell befindet sich das dazugehörige Bethany-Projekt im Aufbau, das darauf spezialisiert ist junge, alleinerziehende Mütter mit ihren Kindern zu unterstützen. Da das Projekt durch Us-amerikanische Spenden mitfinanziert wird, ist es sehr gut ausgestattet. Es gibt eine Sporthalle, die auch als Kirche dient, einen schönen, großen Speisesaal und gestaltete Gruppenräume.


Unsere Einsatzmöglichkeiten als Freiwillige sind dabei vielfältig. Bis jetzt konnten wir bei der Reinigung und Gartenarbeit unterstützen, Pakete mit Essen für Familien packen, beim Aufbau des neuen Frauenhauses mithelfen in dem wir Möbel und Wände streichen, in den Kindergruppen durch gelegentliche Nachhilfe unterstützen und natürlich viel Zeit mit dem Kindern verbringen. Auch bei dem Computer Angebot, das auch mit Lego- Robotern arbeitet konnten wir mit helfen und eigene Sportangebote umsetzen.



Von den Mitarbeitenden wurden wir gut aufgenommen und auf unsere Interessen wurde beim erstellen des Arbeitsplanes Rücksicht genommen. Das Arbeiten haben wir bis jetzt als angenehm empfunden, was auch daran liegt, dass wir von 9-16 Uhr arbeiten.

90 views0 comments

Recent Posts

See All