Centro Civico por la Paz

Centro Civicos

Seit 6 – 7 Jahren gibt es die Centro Civicos in Costa Rica. Sie wurden ins Leben gerufen um vor allem Jugendlichen von 11 – 17 Jahren einen sicheren Ort zu geben, der ihnen die Möglichkeit bietet, sich unabhängig von ihrer finanziellen und sozialen Stellung wohlzufühlen. Sie können sich z. B. in Form von Sport, Kunst, Tanz oder Musik ausdrücken und haben so ein kreatives Outlet für alles, was schwer mit Worten zu sagen ist. Auch werden Kurse für Menschen mit Behinderung angeboten und es gibt Programme für junge Mädchen und Frauen. Dort werden sie beispielsweise über ihre Rechte informiert oder haben die Möglichkeit Englischkurse zu besuchen. Alle Angebote dienen der Prävention von Gewalt und sollen zu einem tieferen Verständnis füreinander beitragen.

Das Centro Civico Garabito war das erste Zentrum im Land. Jacó gilt als das Zentrum von Prostitution und Drogenmissbrauch Costa Ricas. Diese sozialen Missstände werden durch den extremen Tourismus verstärkt. Dagegen soll Centro Civico wirken. Angeboten werden Töpfern, Ballett und Contemporary und verschiedene Formen der Arbeit mit Holz. Es gibt viele verschiedene Instrumente und die Möglichkeit in einer Band zu spielen. Zur Anlage gehört ein Basketballplatz und ein Skatepark.

Profil der Freiwilligen:

  • Gute Spanischkenntnisse oder Bereitschaft zu Intensivkurs vor Beginn
  • Geduld und Flexibilität
  • Engagement und Lust, dich in der Arbeit mit Kindern einzubringen
  • Offenheit und Freude an Kommunikation
  • Kooperation und Teamgeist
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Freude am Austausch mit anderen
  • Liebe und Wertschätzung für benachteiligte Kinder und Jugendliche
  • Interesse an fremden Kulturen und Lernbereitschaft
  • Kreativität und Hilfsbereitschaft

Du bist bereit …

  • auf manche in Deutschland normalen Annehmlichkeiten zu verzichten.
  • dich selbst auch mal hintenanzustellen.
  • Fragen höflich und konstruktiv mitzuteilen.
  • dich in bestehende Strukturen vor Ort zu integrieren.
  • dich an kulturelle Gepflogenheiten und Regeln vor Ort anzupassen.
  • dir übertragene Aufgaben zuverlässig und verantwortungsbewusst auszuführen.
  • Konflikte offen und konstruktiv zu lösen.
  • während deines Aufenthaltes keinen Alkohol, Drogen oder Zigaretten vor den Jugendlichen zu konsumieren.
  • zu lernen, zu teilen und dich einzubringen.

Unsere Arbeitskollegen/-kolleginnen sind alle sehr nett, haben uns herzlich aufgenommen und schätzen unsere Hilfe.

Viola, weltwärts Freiwillige von Centro Civico Aguas Zarcas