„Stark trotz Corona“- auch in der Vorweihnachtszeit

Auch wenn Weihnachten immer näher rückt, wird an der Carl- Sonnenschein- Grundschule weiter fleißig gelernt.

Wir unterstützen Kinder der 1. bis 6. Klasse bei den Hausaufgaben, denn durch Corona sind viele Lücken entstanden, die wir wir gemeinsam mit den Kindern schließen wollen. Es wird fleißig gerechnet, geschrieben und gelesen.

(Naema und Alina vor der Carl-Sonnenschein Grundschule)


Das Foyer und die Klassenzimmer sind wunderschön weihnachtlich geschmückt!

In diesem schönen Ambiente fällt es den Schüler:innen auch leichter, gemeinsam mit uns ihre Hausaufgaben zu erledigen. Am Nikolaustag haben wir uns ausgetauscht, wer was in seinem Stiefel stecken hatte.

In den letzten beiden Wochen vor Weihnachten hatten die Schüler:innen weniger Hausaufgaben zu erledigen, aber sie kamen trotzdem, um von uns Aufgaben und Mandalas zu erhalten.

So haben wir weihnachtliche Arbeitsblätter vorbereitet, die mit Spaß und Freude erledigt wurden.

Am Dienstag, den 21.12.2021 trafen wir uns dann zu einer kleinen Weihnachtsfeier. Mit weihnachtlicher Musik und Plätzchen konnte es losgehen.

Wir haben ein Spiel gespielt, bei dem die Schüler:innen in zwei Gruppen eingeteilt wurden. Jede Gruppe konnte sich einen Namen überlegen. Gruppe Nummer 1 hieß: "Weihnachtsgang" und Gruppe Nummer 2 hieß: "Superstars". Die Gruppen mussten in verschiedenen Kategorien Fragen beantworten. Je schwieriger die Frage war, desto mehr Punkte gab es. Das Spiel hat allen sehr viel Spaß gemacht.

Zum Abschluss gab es eine kleine Überraschung. Ich habe einen Tannenbaum mit einem Schoko-Riegel und einem kleinen Weihnachtsgruß für alle gebastelt.

Damit wurden die Schüler:innen in die Weihnachtsferien entlassen und wir freuen uns schon jetzt auf das Wiedersehen im neuen Jahr. Danke an die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie für die Ermöglichung dieses Projekts!




26 views0 comments

Recent Posts

See All