Dinner-Event für Studierende des CIEE


Vor Kurzem hat sich VISIONEERS e.V. mit dem CIEE zusammen getan, um ein Abendessen zum interkulturellen Austausch zu veranstalten.

Der CIEE (Council on International Educational Exchange) ist eine gemeinnützige Organisation in den USA, die sich für internationale Bildung einsetzt. Die Studierenden, die mit uns an dem Abendessen teilgenommen haben, kommen von der Ostküste der USA und studieren gerade für ein Semester in Berlin. Alle haben sich sehr darauf gefreut, die neuen und leckeren Gerichte zu probieren!

Zanib, die Gastgeberin und Köchin dieser Veranstaltung, war allein für den leckeren und fröhlichen Abend verantwortlich. Nach einem lustigen und ziemlich lehrreichen Nachmittag, an dem wir unter Zanibs Anleitung die marokkanischen Gerichte geschnitten, gewürfelt, gekocht und zubereitet haben, haben die Freiwilligen von VISIONEERS e.V. die Gerichte gemeinsam mit Zanib den Studierenden des CIEE präsentiert. Hier sind die bunten Gerichte zu sehen.

Das ist ein marokkanischer Blumensalat mit einer Thunfischcreme, angerichtet mit gekochten Kartoffeln, Karotten, frischen Radieschen, Tomaten, Paprika und gebratenen Auberginen.

Nachdem wir diese marokkanischen Gerichte - wie Marokkanische, in Tomatensauce gekochte, Fleischbällchen - kennengelernt haben, war es aufregend zu sehen, wie Zanib den cremigen Pudding kunstvoll mit Aprikosen, Streuseln und Schokolade dekoriert hat. Die Zubereitung der Aubergine in heißem Öl für Zallouk hat mich daran erinnert, wie ich gebratene Yucca in Nicaragua zubereitet habe. Mein Lieblingsessen ist aber der Blumensalat, weil er so festlich und leuchtend ist.

Dann haben alle zusammen Brot gebrochen. Hier sind die Studierenden des CIEE zu sehen, wie sie die Gerichte probieren. Der Raum hat sich schnell mit Lachen und Freude über das Essen gefüllt.

53 views0 comments

Recent Posts

See All

Abonniere unseren Newsletter:

© 2019 by VISIONEERS.

  • Facebook icono social
  • Instagram