Mentoring-Programm – Helfen mit VISION(EERS)!

Das Mentoring-Programm von VISIONEERS e.V. stellt den geflüchteten Menschen Mentoren an die Seite, die sie in ihrem Alltag unterstützen und begleiten. Die Mentoren dienen ihnen als Berater, Förderer, Motivator. Sie sollen den Flüchtlingen dabei helfen, sich aktiv mit ihrer Zukunft zu beschäftigen und ihnen bei ihren Entscheidungen helfend und unterstützend zur Seite stehen. Das Programm startet zunächst mit einer Anzahl von 10 Mentees und 10 Mentoren und ist für mindestens zwei Jahre geplant.

Letzten Monat fanden zunächst Informationsveranstaltungen zum Mentoring-Programm für die interessierten Flüchtlinge statt. Darauf folgend wurden die Interviews mit unseren potentiellen Mentees durchgeführt.

Mit einer Auftaktveranstaltung am 30. März für alle Interessierten, die eine Mentorenrolle übernehmen möchten oder sich in irgendeiner anderen Form bei VISIONEERS engagieren möchten, wurde der eigentliche Start des Projektes beschritten. Diese Veranstaltung wurde unterstützt und bereichert durch Frau Ellahe Amir-Haeri von Bridge-Bleiberecht Berlin. In ihrem Vortrag referierte Frau Amir-Haeri ausführlich über die aktuelle Gesetzeslage der Aufenthaltsregelungen in Deutschland. Daran schloss sich eine Fragerunde an, in der alle noch offenen Fragen gestellt werden konnten. Anschließend folgte die Präsentation unseres ausgearbeiteten Mentoring-Programms durch unseren ehrenamtlichen Mitarbeiter Robert Bernau. Noch an diesem Montag möchten wir mit den Interviews für alle interessierten Mentoren beginnen. Nach dem Prinzip des bestmöglichen „Matching“ möchten wir diese dann anschließend mit ihren möglichen Mentees zusammenführen.

Wir von VISIONEERS e.V. sind sehr gespannt und freuen uns auf die nächsten Schritte. Schon jetzt danken wir allen freiwilligen Helfern und Interessierten für ihre Zeit, ihr Interesse und ihr Engagement.

29 views0 comments

Recent Posts

See All

Abonniere unseren Newsletter:

© 2019 by VISIONEERS.

  • Facebook icono social
  • Instagram