Freiwilligeneinsatz in Limón 2000 - Costa Rica

Für die Fertigstellung der Berufsschule in Costa Rica brauchen wir eure Unterstützung!

 

Es geht konkret darum, die sanitären Einrichtungen und den Ausbau der Schule zu beenden, damit der Unterricht losgehen kann. Die Schule befindet sich in einer der ärmsten Regionen des Landes an der Karibikküste. Es sollen durch die Berufsschule Perspektiven und eine Zukunft für Jugendliche geschaffen werden, damit sie keine kriminelle Laufbahn einschlagen. Zurzeit sind die Berufsaussichten für Jugendliche sehr trist. Wir wollen Ihnen eine Chance geben, etwas aus Ihrem Leben zu machen, und brauchen eure Unterstützung. Hilf uns beim Bau der Schule, indem du entweder dich selbst einbringst und mit anpackst oder aber das Projekt mit einer Spende unterstützt.

 

Das langfristige Oberziel ist die Inbetriebhaltung der Bildungsstätte, deren Bildungsangebote es ermöglichen sollen, dass für die Einwohner von Limón 2000 eine bessere berufliche Zukunft und eine Reduktion der Drogen- und Kriminalitätsproblematik in Aussicht steht. Durch die frühzeitige Unterstützung der Schüler erwarten wir ebenso einen Rückgang der Anzahl der Schulabbrecher. Durch die Qualifizierung der Jugendlichen und Erwachsenen soll die Zahl der erwerbslosen Menschen insgesamt sinken. Die Berufsschule soll als langfristig in Betrieb stehende Einrichtung zur Verfügung stehen und die Bildungssituation nachhaltig verbessern. Für die Inbetriebnahme als Bildungsstätte ist es unerlässlich, dass für diejenigen, welche die Schule besuchen, eine sanitäre Grundversorgung gewährleistet wird.

 

Du hast keine Lust auf Bauarbeiten? Wir brauchen auch Freiwillige, die Englisch unterrichten und mit den Kindern Fußball spielen.

 

Gruppenreise:

  • Datum nach Anfrage möglich

 

Dies ist keine perfekt organisierte oder profitorientierte Reise. Unser Ziel ist es, den Menschen in Limón 2000 beim Schul- und Ausbildungsbau zu helfen. Der Flug muss von jedem Teilnehmer individuell gebucht werden, die Kosten der Unterkunft trägt jeder selbst. 

 

Lies den Bericht der ersten Freiwilligenreise.

Wenn du Lust hast, dieses gemeinnützige Projekt vor Ort zu unterstützen und das nicht touristische Costa Rica kennenzulernen:

Abonniere unseren Newsletter:

© 2019 by VISIONEERS.

  • Facebook icono social
  • Instagram
16558736_1928133764082694_946871603_n.jpeg